16
Jan
2020
1

Pulswärmer selbst herstellen

Hier mal ein kleiner Spartip gegen Kälte.

Bei Bewegungen auf der Jagd rutschen die Handschuhe meist aus den Ärmeln der Jacke und ständig liegen dann die Handgelenke frei. An diesen Stellen kriecht die Kälte unter die Kleidung und man fängt schnell an zu frieren. Um dies zu umgehen, gibt es Pulswärmer. Da man vor allem als Jungjäger auch so schon genug Geld für die ganze Ausrüstung ausgibt, lässt sich hier, einfach und schnell, ein bisschen Geld sparen. Also kam ich auf die Idee, diese Pulswärmer einfach selber herzustellen und zwar aus einem alten Paar Socken.

Bevor die Socken im Müll landen, schneidet man einfach das Zehen-Ende auf und am oberen Bund schneidet man dann einfach mit einer Schere ein Daumenloch ein. Fertig! Klar, wird diese Variante vielleicht nicht ganz so robust sein, wie etwas Gekauftes, aber Socken fallen schließlich das ganze Jahr an und man kann sich immer wieder neue herstellen. Eine Sache von 2 Minuten.

Hier nochmal eine kleine Bildfolge dazu:

Probiere es aus und gebe mir ein Feedback, wenn du möchtest 🙂

Leave a Reply